Get Adobe Flash Player

Copyright Jen Ednay

Sonntag - Finaltag

Die Wettfahrtleitung hatte ein Einsehen mit uns, und verschob bereits gestern den Start zur letzten Wettfahrt on 10 Uhr auf 11:30. Nebel begrüßte uns auf dem Wasser, und so gab es zunächst eine Startverschiebung. Nachdem wir dann drei Startversuche bei sehr schwachen Winden gefahren hatten, konnte es endlich losgehen. Die Bedingungen waren sehr tricky. Ganz schwacher Wind und starke Dreher machten das Rennen zu einem Geduldspiel für alle Teams. Teilweise war der Weg weit über die Layline sinnvoll, weil dort kleinere Windfelder herrschten. Unsere Damen von der VEGA kamen sehr gut zurecht, und ersegelten den siebten Platz. Dies reichte, um Gesamtplatz 12 zu festigen. ROTOMAN mit Frühstart, und MAX BAHR mit dnf konnten sich nicht platzieren.
Im Gesamtklassement erreichte die ROTOMAN Platz 4, und der WOLF Platz 9. Dazu herzlichen Glückwunsch. Momentan befinden sich die meisten Teams bereits auf der Rückreise. Die Kieler Woche ruft schon in 2,5 Wochen, und wir freuen uns auf weitere spannende Wettfahrten.
 

zurück

    Facebook-Gruppe