Get Adobe Flash Player

Copyright Jen Ednay

Samstag - Tag 3

Der Wind wehte heute doch etwas beständiger, als vorher gesagt. Das erste Rennen konnte planmäßig, und ohne Rückruf gestartet werden. Auch im zweiten Lauf wehte der Wind konstant. Es war allerdings deutlich zu erkennen, dass es nun um den Titel geht. Gleich drei Anläufe wurden benötigt, um die Teilnehmer auf die Bahn zu schicken. Dank der frühen Tageszeit – oder dank der Tatsache, dass auf dem Startschiff keine BLACKFLAG vorhanden war – lief es dann doch irgendwann. Nach den zwei Wettfahrten steht fest, dass wir einen neuen Europameister haben. Team LA SUPERBA um IGNAZIO BONNANO ist der vorzeitige Titelträger. Wir gratulieren zu dem Gewinn. Morgen kann es noch kleinere Verschiebungen geben. Team ROTOMAN ist nach wie vor vorne dabei, und wir sind gespannt, ob wir vier deutsche Teams in die Top 10 bringen werden.

zurück

    Facebook-Gruppe