Get Adobe Flash Player

Copyright Jen Ednay

Freitag - Tag 2

Wieder war es ein langer Tag mit drei Wettfahrten auf dem Wasser. Der Wind wehte mit 10 Knoten. Am frühen Nachmittag gab es ein kleines Wind loch, und der Start zur letzten Wettfahrt verschob sich ein wenig. An der Spitze des Feldes segelt sich ein Trio, das in den verbleibenden Wettfahrten um den Titel kämpfen wird. Erfreulicherweise ist mit ROTOMAN auch ein deutsches Team dabei. Im Verfolgerfeld segeln weitere vier deutsche Teams um die Plätze in den Top Ten. Eine super Performance zeigt dabei der WOLF auf Platz 5. Wir sind gespannt, wie sich das heute entwickeln wird. Es ist nur ein leichter Wind vorhergesagt.

zurück

    Facebook-Gruppe