Get Adobe Flash Player

BMW ist Titelpartner der J/24 Europameisterschaft.

Im September wird BMW Irland bei der J/24-Europameisterschaft in Howth bei Dublin als Titelpartner mit an Bord sein. Teilnehmer aus sechs Nationen werden erwartet, wenn in der größten und meist verbreiteten Kielboot-Einheitsklasse der Welt die EM ausgetragen wird.

Die BMW J/24 European Championships (12. bis 15. September) zählen zu den bedeutendsten Regatten Irlands in diesem Jahr. Segler aus Großbritannien, den Niederlanden, Schweden, Monaco, Italien und Griechenland werden an den Start gehen.

John Ives, Managing Director BMW Ireland, sagt: "Segeln ist eine Sportart, die Dynamik, Wettkampf und 'Freude an der Freiheit' auf sehr schöne Art und Weise miteinander verknüpft. BMW fühlt sich diesen Werten sehr verbunden und ist stolzer Partner zahlreicher bedeutender Segelregatten auf der ganzen Welt. Mit großer Freude unterstützen wir daher in Irland die J/24 European Championships."

Derek Bothwell, Vorsitzender des Organisationskomitees ergänzt: "Wir sind sehr glücklich, dass sich in BMW eine Premium-Marke bei einer der wichtigsten Regatta der vergangenen Jahre in Irland engagiert."

Der Howth Yacht Club war bereits Gastgeber von sechs Welt- und Europameisterschaften und hat damit unter Beweis gestellt, dass er Großereignisse ausrichten kann. Die BMW J/24 EM ist in diesem Jahr die wichtigste der 22 nationalen und internationalen Regatten, die der Howth Yacht Club veranstaltet.

Originalbeitrag

zurück

    Facebook-Gruppe